Familienbetrieb seit 1975


 

Unsere Teich- und Seefischerei wurde 1975 von Fischwirtschaftsmeister Anton Jung gegründet. Im Laufe der Jahre wurden wir vor allem bekannt durch die Lieferung von nach den EU-Richtlinien zugelassenen Hechtbrut aus dem großen Rohrsee an namhafte Fischzüchter und an staatliche Organisationen. 

Auch wurden wir als erster Fischereibetrieb in Deutschland für unsere Karpfenteichanlage mit Nebenfischen und für unsere Forellenzuchten als EU-zugelassener und seuchenfreier Betrieb in Brüssel anerkannt und registriert.  

Unsere Ziele liegen vor allem in der naturnahen und schonenden Bewirtschaftung der von uns genutzten Gewässer, eine robuste Kondition und Gesundheit der von uns gezüchteten und gelieferten Fische. Vor allem die Zufriedenheit unserer Kunden liegt uns sehr am Herzen, weshalb wir selbstverständlich mit Rat und Tat mit Tipps aus unserem Berufsalltag zur Seite stehen, bei Besatz oder Abfischfragen.

Als Meisterbetrieb haben wir in den letzten Jahren eine größere Anzahl von Azubis zu Fisch- und Teichwirten ausgebildet, und würden uns über neue Bewerbungen freuen.

Unsere Fische werden ausschließlich in extensiver Bewirtschaftung gezogen, und hauptsächlich als Besatzfische verkauft. Unser Kundenkreis besteht aus Fischzüchtern, Fischereivereinen und Staatsbetrieben im süddeutschen Raum, sowie im Nahen Grenzgebiet Österreich, Schweiz und Frankreich. Auch liefern wir Besatzfische in das Etschgebiet (Kalterer See) in Südtirol.

Unsere Teich- und Seenfischerei wird seit Mitte 2012 von unserem Sohn Bernd Jung weitergeführt, während unser Enkel Maximilian zur Übernahme in der dritten Generation bereitsteht.